Passie Projecten - Zin in Zingen
linkedin facebook twitter divider nieuwsbrief divider zoeken agenda winkelmandje

Martin Backhaus

Ausbildung

Von 1981-1986 habe ich Schulmusik an der HdK (heute UdK) Berlin studiert. Danach erhielt ich meine Gesangsausbildung unter anderem bei dem amerikanischen Bariton George Fortune (Dt. Oper Berlin), Scott Weir und zuletzt bei Fred Nahr.

In Meisterkursen, u. a. bei Harry van der Kamp, und durch Engagements bei Dirigenten wie Thomas Hengelbrock, Attilio Cremonesi, Jordi Savall, Hermann Max und Phillipe Herreweghe erhielt ich spezielle Kentnisse in der Aufführungspraxis “Alter Musik”.

 Alte Musik

Mich verbindet eine intensive Zusammenarbeit mit verschiedenen Alte-Musik-Ensembles. So singe ich zum Beispiel Renaissance-Musik im Huelgas-Ensemble unter Paul van Nevel. Weitere sind die Berliner Lauttencompagney von Wolfgang Katschner, dem Ensemble Concerto Grosso – Berlin von Beatrix Hellhammer und vielen anderen.

 Sologesang

Nach meiner sängerischen Ausbildung entfaltete ich eine reiche Konzerttätigkeit. Dabei decke ich ein breites künstlerisches Spektrum ab. Als Solist bin ich mit den großen Oratorien wie Matthäus-Passion, Johannes-Passion, Weihnachtsoratorium, h-moll Messe, Messias, Schöpfung, Requiem von Mozart, Brahms oder dem Elias von Medelssohn zu hören.

Ich liebe Liederabende, vor allem mit Werken von Schubert, Brahms und Mahler. Am Klavier begleiten mich die Pianistin Vida Kalojanova oder  Prof. Hans-Jürgen Schnoor (Hammerklavier).

Mit der Schola Heidelberg widme ich mich dem Bereich Neue Musik mit zahlreichen Uraufführungen.

image